• Icon +49 (0541) 200 69 822Ico Arrow
    • Kostenlose Beratung

      Melden Sie sich unverbindlich per Telefon bei uns

      Ico Tel

      +49 (0541) 200 69 822
      von Montag bis Freitag zwischen 9:00 – 17:00 Uhr

      oder schreiben Sie uns eine Email:

      Ico Mail

      info@suchhelden.ch

      Kontaktformular

      8499c

      Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und stimme diesen zu.

  • Icon HeldenarbeitIco Arrow
    • Unsere Mission

      1
      Wir bringen Sie nach vorne!

      Mit uns werden Sie gefunden und gewinnen Aufmerksamkeit.

      2
      Mehr Umsatz!

      Wir wählen für Sie die Begriffe, mit denen Sie auch mehr Kunden und Umsatz generieren.

      3
      Zeitgemäßer Auftritt!

      Mit uns kommen Sie zu einer Internetpräsenz, die sich sehen lassen kann und den neuesten technischen Ansprüchen genügt.

  • Icon Wir freuen uns auf SieIco Arrow
    • Kunden über Suchhelden:

      Christoph
      aus Hannover, DE

      Die Online Marketing Aktivitäten der Suchhelden tragen maßgeblich zu unserer Umsatzoptimierung bei.

      Mark
      aus Karlsruhe, DE

      Von Anfang an mit den Suchhelden! Profis gesucht und Helden gefunden!

SEO Agentur & SEO Firma

Mobile Marketing und Google Adwords

Mobiles Internet auf dem Vormarsch: Mit Adwords kein Problem

Längst liegen unterm Tannenbaum Ihrer Kunden nicht mehr Socken, Pullover und Tankgutscheine. Der digitale Wandel fand auch hier statt und so wundert es nicht, dass selbst Grundschulkinder ein Smartphone haben. Der Satz: „Schalten Sie doch mal das WLAN aus und Sie wissen in Sekunden, wo die Kinder gerade stecken“, klingt lustig, spiegelt aber die Realität wieder. Ob iPhone, Android oder Google-Phone, die Kids kommen heute ohne nicht mehr aus. Ging es 2015 noch darum, eine Homepage responsive zu gestalten, dass sie auch auf dem Smartphone richtig angezeigt wird, geht es ab sofort darum, die Internetgemeinde online durch gezielte Adwords Werbung zu erreichen. Google hat reagiert und mit AdMob die Einbindung von SEM auch auf mobilen Endgeräten eingeführt.

 

Mehr als die Hälfte der Internetnutzer ist mobil

Die Zeiten, in denen nur am heimischen Rechner gesurft wurde, sind endgültig vorbei. Das Smartphone ist immer zur Hand. Da wird im Laden um die Ecke schnell verglichen, wo es den Fernseher günstiger gibt, wo der nächste Tierarzt zu finden ist oder auch, welches Restaurant noch geöffnet hat. Zuhause geht das Surfen auf dem Sofa weiter. Dieses Mal mit dem Tablet. Laptop und Rechner werden verdrängt, immer häufiger nur noch im Business genutzt. 2016 gab es den Wandel auch schriftlich. Zum ersten Mal schlug die Statistik um. Mehr als 50% der Deutschen surfen mobil im Internet. Klar, dass Google hier reagiert hat.

 

Gezielte Kampagnen mit Adwords für mobile Surfer schaffen neues Wachstum

Schaut man sich Artikel zu Adwords aus dem Jahr 2012 an, so wird eines schnell deutlich: Hier hat sich viel verändert. Ging es damals darum, Adwords Kampagnen für den Nutzer vor dem heimischen PC zu optimieren, kommt man heute nicht umher Kampagnen anders zu gestalten und mobile Nutzer gezielt anzusprechen. Wer diesen Wandel verpasst, versäumt auch die Neukundeakquise, vor allem bei jüngeren Nutzern. Wer mit dem Smartphone unterwegs ist, will sofort wissen, wo es das neue Playstation-Spiel günstiger gibt. Der will sofort wissen, wo das nächste Restaurant ist. Er stellt die Fragen bei Google anders, als der Internetnutzer, der zu Hause vorm Rechner sitzt.

Ein anderer Gedanke, der der Änderung im Nutzungsverhalten Rechnung trägt ist der, dass es vermehrt junge Leute sind, die mobil surfen. Sie sprechen eine andere Sprache und wollen anders überzeugt werden. Adwords-Kampagnen müssen also auch in diesem Bereich anders aufgestellt werden, als bislang. Helfen kann in jedem Fall eine SEO-Agentur, die

 

AdMob ist Googles Antwort auf geändertes Nutzerverhalten

Eine Zunahme wird auch im Bereich Apps festgestellt. Gerade junge Leute spielen auf dem Tablet oder Handy mit Hilfe von Apps. Sie gehen nicht mehr über den Browser um eine Telefonnummer zu suchen, sondern haben auch dafür die entsprechende App. Es geht immer mehr darum, möglichst schnell zum Ziel zu kommen und nicht erst drei Umwege gehen zu müssen. Diese App-Nutzer wurden von Adwords Kampagnen bislang nicht erreicht. Auch hier gibt es nun aber eine langersehnte Änderung. Mit AdMob können Anzeigen nun auch in Apps geschaltet werden. Nach dem gleichen Prinzip wie bisherige Adwords-Kampagnen. Damit erreichen Sie eine noch größere Streuung Ihrer Anzeigen. Kaum ein Nutzer kann sich dem ab sofort entziehen. Um Adwords und AdMob gewinnbringend einzusetzen, braucht es Erfahrung und Fingerspitzengefühl. Wir von den suchhelden.ch bringen beides mit. Lassen Sie uns über Ihre nächste erfolgreiche Adwords Kampagne sprechen.


Kontaktieren Sie uns noch heute

Gewinnen Sie mehr Kunden, generieren Sie mehr Umsatz, treten Sie zeitgemäß auf und profitieren Sie von unserem Know-How!